Sie befinden sich hier:    Willkommen   →   Leistungen   →   Kiefergelenksbehandlung
Seiteninhalt - Startpunkt für Screenreader

Kiefergelenks-Dysfunktion (CMD)

Bei der CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) handelt es sich um eine Fehlfunktion im Bereich des Kausystems, die häufig mit Kieferfehlstellungen einhergeht.
Es kann vielfach zu Schmerzen im Kopf- und Gesichtsbereich kommen. Da der Mensch auf Fehlstellungen komplex reagiert, sind Ursachen und Folgen einer Fehlstellung im gesamten Körper zu finden.

Die häufigsten Symptome der CMD sind

  • Schmerzen, die in Zähne, Ohren, Gesicht, Kopf und Nacken ausstrahlen
  • eingeschränkte Mundöffnung
  • Schleifspuren auf den Zähnen (durch ausgeprägtes Zähneknirschen)
  • Tinnitus, Schwindel bis hin zu Sehstörungen
  • Schluckbeschwerden
  • Rückenschmerzen

Unsere Behandlung der CMD findet mit manualtherapeutischen und osteopathischen Techniken statt, möglichst in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Zahnarzt oder Kieferorthopäden.
Ihr behandelnder Zahnarzt kann ein Rezepte für manualtherapeutische CMD-Behandlungen ausstellen.

Eine ganzheitliche Herangehensweise an die CMD mit guten Erfolgen bietet die Craniosacrale Osteopathie.

Letzte Aktualisierung 18. Aug 2018  |   © 2018 Physiotherapie Schwedes   |   Design Ruf-Dienst