Physiotherapie Schwedes | Craniosacrale Osteopathie
Sie befinden sich hier:    Willkommen   →   Leistungen   →   Craniosacrale Osteopathie
Seiteninhalt - Startpunkt für Screenreader

Craniosacrale Osteopathie

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte Behandlungsmethode, die als ein Teilgebiet der Osteopathie Anfang der dreißiger Jahre von William Sutherland entwickelt wurde.

Unter dem Fluss unserer Gehirnflüssigkeit bewegen sich unsere Schädelknochen (Cranium) und das Kreuzbein (Sacrum) in einem bestimmten Rhythmus, dem craniosacralen Rhythmus.

Dieser umfasst die Bewegungen der Schädelknochen, des Membransystems (Meningen und Duralschlauch) der Wirbelsäule sowie die unwillkürlichen Bewegungen des Kreuzbeins zwischen den Beckenknochen.

Ziel der Behandlung ist es, Blockaden und Verspannungen in diesem System ausfindig zu machen, diese zu lösen und damit den craniosacralen Rhythmus auszugleichen und wieder herzustellen.

Der Körper kann sich somit wieder selbst regulieren.

Die Dauer der Behandlung beträgt 60 Minuten.

Letzte Aktualisierung 05.02.2014  |  © 2018 Physiotherapie Schwedes   |   Design TS Fromme, IT
 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährt man alles zum Datenschutz.